RESERVIERT!

Name: Arturo
Rasse: Bodeguero-Mix
Geschlecht: männlich
Herkunft: Spanien 
Aufenthaltsort: Spanien
Geschätztes Geburtsdatum: 04.01.2015
Schulterhöhe: 46 cm
kastriert:ja
 
Arturo, ein lieber und gemütlicher Mischlingsrüde, der leider immer übersehen wird und nun schon lange Zeit im Refugio lebt und sich endlich ein eigenes warmes Körbchen wünscht.
Arturo lebt in einer bunt gemischten Gruppe und ist dort sehr verträglich mit anderen Hunden, egal ob männlich oder weiblichen Geschlechtes. Wir könnten ihn uns auch gut als zweithund vorstellen.Er freut sich über Menschenkontakt ist offen und freundlich und hofft nun endlich auch seine Koffer packen zu dürfen. Er ist eher der gemütliche Typ, der zwar gerne auch spazieren geht, dananch aber liebend gerne zur Siesta auf der Couch übergeht. Arturo ist ein unkomplizierter Typ, der sich überall schnell einleben wird und sicher auch als Anfängerhund geeignet ist. Er ist einfach ein lebensfroher Fratz, der seiner zukünftigen Familie viel Freude bereiten wird. Aufgrund der Rasse ist Jagdtrieb nicht auszuschließen.
 
 
Alle Hunde kommen mit einem gültigen EU-Heimtierausweis und werden ab 9 Monate auf MMK getestet. Sie sind gechipt, haben alle erforderlichen Impfungen und sind gegen innere und äußere Parasiten behandelt. 

 


RESERVIERT!

Name: Lupo
Rasse: Pinscher-Bodeguero-Mix
Geschlecht: männlich
Herkunft: Spanien 
Aufenthaltsort: Spanien
Geschätztes Geburtsdatum: 02.06.2018
Schulterhöhe: 39 cm
kastriert:ja
 
Lupo ist ein kleiner, aufgeweckter Mischlingsrüde, der noch sein Plätzchen sucht. Er wurde vor Kurzem in unserem Refugio abgegeben und lebt dort seither in einem gemischten Rudel. Er ist sehr verträglich mit Rüden und Mädchen. Seinem Alter entsprechend ist er aktiv und verspielt. Er ist ein richtiges Rudeltier und kann gerne als Zweithund vermittelt werden.
Lupo ist sehr menschbezogen und sucht den Kontakt zu Zweibeinern. Typisch Pinscher und Bodeguero, deren Wesenszüge er in sich vereint, ist er ein fröhlicher Samba-Tänzer, der auf jeden freudestrahlend zukommt. Lupo ist intelligent und lernwillig und braucht neben ausreichend Bewegung auch Arbeit für den Kopf.  Lupo hat rassebedingt jagdtrieb und sollte daher immer gut gesichert werden, damit er nicht seinem Hobby fröhnt.
 
Alle Hunde kommen mit einem gültigen EU-Heimtierausweis und werden ab 9 Monate auf MMK getestet. Sie sind gechipt, haben alle erforderlichen Impfungen und sind gegen innere und äußere Parasiten behandelt. 

Name: Zafon
Rasse: Galgo
Geschlecht: männlich
Herkunft: Spanien 
Aufenthaltsort: Spanien
Geschätztes Geburtsdatum: 15.12.2016
Schulterhöhe: 65 cm
kastriert:ja 
 
Ein Clown in Gestalt eines Hundes? Ja, das gibt es - er heißt Zafon. Zafon ist ein lustiger Galgorüde, der den Schalk im Nacken trägt und immer für einen Spaß zu haben ist. Er wurde vor einigen Monaten vorm Refugio angebunden und lebt seither in einer Pflegestelle. Zunächst war er sehr eingeschüchtert und brauchte etwas Zeit, um das Vergangene zu verarbeiten. Er ist bei Begegnungen mit fremden Menschen immer noch etwas vorsichtig, taut aber innerhalb von 1-2 Tagen auf und weicht einem dann nicht mehr von der Seite. Er ist ein treuer Begleiter und sehr verschmust. Zafon hat ein zartes Wesen und ordnet sich seinem Zweibeiner sofort unter. 
Auch innerhalb des Rudels verhält sich Zafon vorbildlich: Er ist sehr verträglich mit anderen Fellnasen, auch mit kleinen Hunden und Welpen. 
Zafons Jagdtrieb scheint nicht übermäßig ausgeprägt zu sein, jedoch ist er als Galgo nun mal ein Jagdhund und sollte daher besonders gut gesichert werden, damit er nicht auf Jagdtour geht. Er ist sehr intelligent und lernwillig. 
Für Zafon wünschen wir uns eine aktive Familie, die mit ebenso viel Freude durchs Leben geht wie er selbst. Seine Familie sollte ihm Sicherheit geben und ihm das Leben in Deutschland zeigen.
 
Alle Hunde kommen mit einem gültigen EU-Heimtierausweis und werden ab 9 Monate auf MMK getestet. Sie sind gechipt, haben alle erforderlichen Impfungen und sind gegen innere und äußere Parasiten behandelt.