Liebe Besucher der Angeles Hundehilfe !

 

Wir möchten mit einer Bitte an Sie herantreten :

 

Viele von Ihnen wissen bereits, dass wir uns ganz besonders für die älteren und alten Tiere im In/-und Auslandstierschutz einsetzen.

 

Die Versorgung (Futterkosten, Impfungen, Entwurmungen etc.), Betreuung und teils Rehabilitierung (Muskelaufbau, Zahnsanierung, Röntgen, Ultraschall etc.), der hier vor Ort auf Pflegestellen untergebrachten Tiere, erfordert oftmals ein wesentlich höheres Maß an Kosten und Zeitwaufwand, als bei der Vermittlung von jungen Hunden oder Welpen.

Auch verbleiben sie ein vielfaches länger auf ihren Pflegestellen, da eine Vermittlung schwerer ist. Immer noch häufig bestehende Vorurteile ihnen gegenüber verringern die Nachfrage nach älteren Tieren.

 

Unsere finanziellen Mittel sind erschöpft, mittlerweile tragen wir fast alles aus eigener Tasche. Auf Dauer können wir das aber nicht mehr leisten.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie einen kleinen Beitrag zur Hilfe leisten würden.

 

 Mit ihrer Geldspende unterstützen sie unsere Arbeit, damit wir noch vielen dieser, meist in der Vermittlung vergessenenen und chancenlosen Tiere, helfen können.

 

 

Vielen Dank im Namen unserer Hunde, die sonst diese Möglichkeit auf ein besseres und behütetes Leben nicht hätten.

 

Ihr Team der Angeles Hundehilfe

 

 

 

Spendenkonto :

Angeles Hundehilfe

 

IBAN: DE 55 7025 0150 0022 0154 40
BIC: BYLADEM1KMS 

Sparkasse Starnberg

Verwendungszweck: Spende Hunde in Deutschland

 
 
 

 
Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung !
 
Alle Zuwendungsbestätigungen für Spenden unterliegen dem Freistellungsbescheid zur Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer vom 25.08.2014

 

Angeles Hundehilfe e.V. [-cartcount]