Angeles Hundehilfe e.V.

Herzlich Willkommen

gemeinnütziger Tierschutzverein

 

letztes Update 22.08.2019


Wir würden uns freuen, wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen!

DANKE!

 

Einfach spenden via Paypal!

Jeder Euro ist willkommen.

angeleshundehilfe@gmail.com


 
Wir benötigen ganz dringend: 
  • Patenschaften
  • Geldspenden
  • Futterspenden (Katzen/Hunde)
  • Katzenstreu 
  • Sponsoren 

PATEN gesucht!

Wir brauchen HILFE!

Wir suchen Menschen, die unsere Tiere gerne unterstützen nöchten. Mit nur 10€ monatlich können Sie diesen Hunden helfen. Sie sind auf dauerhafte Hilfe angewiesen, brauchen täglich Medikamente und auch regelmäßige Arztbesuche und Untersuchungen und das ein Leben lang.

Mehr Informationen zu den Hunden und zur Patenschaft finden Sie hier:


Tierschutz besteht aus weitaus mehr, als dem "bloßen" Retten und Vermitteln von Tieren.

Erst wenn eine Veränderung in den Köpfen der Menschen stattgefunden hat, ist der Tierschutz erfolgreich und das können wir nur durch Aufkläungsarbeit erreichen. Dies ist unumgänglich, will man dauerhaft und ursächlich helfen.

Besucherzähler

© Angeles Hundehilfe e.V.

Das kopieren von Fotos/Texten ist nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !

Pancho hat sein neuen Heim in Spanien gefunden.

Amanda heißt jetzt Wanda und hat ihr Körbchen nun in Elz. Dort wurde sie auch schon von ihrem neuen vierbeinigen Hundefreund Carlos erwartet. Sie hat sich schon gut eingelebt und bereitet ihrer Familie viel Freude.

Dayna hat das Herz von einem Volontär aus dem Tierheim erorbert und darf nun mit ihm und ihrem neuen Hundefreund die Welt erkunden. Auch dir alles Gute kleine Dayna !

Heute konnte unsere Nuria in ihr neues Zuhause in Kirchlinteln (Lüneburger Heide) einziehen. All ihre Wünsche , Garten, Haus , viele Spaziergänge und auch ein ganz toller Hundekumpel "Shamaan" wurden erfüllt.

Ampola lebt nun in der Nähe von Hannover und freut sich ihres Lebens.

 

Klein Rosie durfte bei der lieben Luisa,  einer Volontärin von Angeles, in ihr neues zu Hause einziehen. Wir wünschen ihr alles Gute.

Hermine fand ihr großes Glück in Frankreich, zusammen mit einem Hundefreund.

Osenza ist bei einer in Alicante lebenden deutschen Familie in ihr Glück vermittelt worden. Sie wird nun mit 2 anderen Hunden und weiteren 12 Katzen auf einem riesen Grundstück leben. Wir freuen uns sehr für sie. Alles gute kleine Osezna !

Darwin ( links) und Gretel (mitte) und Hippy ( rechts) haben ein liebevolles Heim in Spanien gefunden.