Angeles Hundehilfe e.V.

Herzlich Willkommen

gemeinnütziger Tierschutzverein

 

letztes Update 14.11.2018


Wir würden uns freuen, wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen!

DANKE!

 

Einfach spenden via Paypal!

Jeder Euro ist willkommen.

angeleshundehilfe@gmail.com


 
Wir benötigen ganz dringend: 
  • Patenschaften
  • Geldspenden
  • Futterspenden (Katzen/Hunde)
  • Katzenstreu 
  • Sponsoren 

PATEN gesucht!

Wir brauchen HILFE!

Wir suchen Menschen, die unsere Tiere gerne unterstützen nöchten. Mit nur 10€ monatlich können Sie diesen Hunden helfen. Sie sind auf dauerhafte Hilfe angewiesen, brauchen täglich Medikamente und auch regelmäßige Arztbesuche und Untersuchungen und das ein Leben lang.

Mehr Informationen zu den Hunden und zur Patenschaft finden Sie hier:


Tierschutz besteht aus weitaus mehr, als dem "bloßen" Retten und Vermitteln von Tieren.

Erst wenn eine Veränderung in den Köpfen der Menschen stattgefunden hat, ist der Tierschutz erfolgreich und das können wir nur durch Aufkläungsarbeit erreichen. Dies ist unumgänglich, will man dauerhaft und ursächlich helfen.

Besucherzähler

© Angeles Hundehilfe e.V.

Das kopieren von Fotos/Texten ist nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !

Paten für Loby:

Martina Waschk

Familie H.Fischer

 

 

Wir sagen DANKE!❤


Update zu Loby 03.04.2017
 
Unserem Loby geht es prächtig. Seine Kiefermyositis haben wir zur Zeit zum Glück im Griff.
 
Im Winter müssen wir ihn immer win wenig schonen und dürfen ih aufgrund seiner Behinderung nicht so viel mit nach draussen nehmen.
Aber nun steht wieder der Frühling an und die ersten warmen Sonnenstrahlen haben ihn schon begeistert.
Er liebt es mit seinen Kumpels draußen zu spielen, denn er hat ein total sanftmütiges Rudel um sich herum, so dass erst gar keine Langeweile aufkommen kann.
 
Für Loby benötigen wir immer sehr viele Decken, Wickelauflagen etc.
 
Seine Pflege ist sehr aufwendig, aber absolut notwendig und wir machen es gern. Er ist so ein fröhliches Kerlchen und genießt jeden Tag. Auch Loby kennt keinerlei Ängste.
 
Für Loby suchen wir ganz dringend mehrere Paten, die uns bei den Wasch-und Futterkosten unterstützen können, sowie bei der medizinischen Versorgung. 
PATENSCHAFT  hier klicken
 
Vielen Dank!

Alter : geboren Anfang Mai 2008
Besonderheit : Lähmung der beiden Hinterläufe

 

 

Dieser Welpe wurde am  06.06.2008 am Rand einer Strasse gefunden. Er wurde vermutlich angefahren. Loby kann die Hinterläufe nicht mehr bewegen. Angeles ist mit Loby zu zwei Tierärzten gefahren, um verschiedenen Meinungen einzuholen. Professor Luis Bernal sagte, dass Loby einen Schock hat , eine Verletzung des Rückrates kann er nicht ausschließen. Aber er wollte Loby nicht einschläfern, denn sonst ist es ein gesunder und fröhlicher Welpe.
 
Loby spielt mit den Hunden und den Katzen, ist super verträglich und sehr lieb. Prof. Bernal gab Angeles den Hinweis, dass es etliche Hunde gibt, die mit einem Rollstuhl leben und das sehr glücklich. Loby ist nicht inkontinent und kann seine Geschäfte eigenständig verrichten.

 

In der Zwischenzeit hatten wir die Möglichkeit die Röntgenbilder von Loby einem Spezialisten in Deutschland zu zeigen.
Dieser stellte fest, dass Loby durchaus Chancen auf eine Genesung hat.

 

Weitere Information zu Loby finden Sie   H I E R


Loby würde sich über eine Patenschaft riesig freuen , da Loby auch regelmäßig Physiotherapie benötigt !