Angeles Hundehilfe e.V.

Herzlich Willkommen

gemeinnütziger Tierschutzverein

 

letztes Update 13.04.2017



Wir würden uns freuen, wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen!

DANKE!

 

Einfach spenden via Paypal!


Dringend ZUHAUSE gesucht!

Unkomplizierter WELPE Bagel sucht dringend ein Zuhause!

Name: Bagel

Alter: 6-7 Monate ( Stand 21.06.2017)

Rasse: Labbi-Mix

Geschlecht: Rüde

 

Für den kleinen hübschen Bagel suchen wir eine liebevolle Familie, die Lust und ausreichend Zeit hat dem kleinen Kerl, durch schöne Unternehmungen, die Welt zu zeigen.

Bagel ist ein ganz lieber und sozialverträgliches Bürschchen, der den Menschen sehr zugetan ist.

Er ist welpentypisch verspielt und muss natürlich noch das Hunde 1x1 lernen.

 

Bagel lebt z.zt. noch in Spanien auf einer Pflegestelle und kann, sobald er seine letzte Impfung bekommen hat, ausreisen.

 

Bagel hat einen leichte Nabelbruch, der aber unkompliziert bei der Kastration mit behoben werden kann. Den Hund stört und beeinträchtigt es nicht .

 

 

Bei Interesse melden Sie ich bitte bei Frau Stefanie Gimmel:

Tel: 0162-9386671(ab 19.00 Uhr)

Email: stefaniegimmel-tvt@web.de

 


PATEN gesucht!

Wir brauchen HILFE!

Wir suchen Menschen, die unsere Tiere gerne unterstützen nöchten. Mit nur 10€ monatlich können Sie diesen Hunden helfen. Sie sind auf dauerhafte Hilfe angewiesen, brauchen täglich Medikamente und auch regelmäßige Arztbesuche und Untersuchungen und das ein Leben lang.

Mehr Informationen zu den Hunden und zur Patenschaft finden Sie hier:


ONLINE TIERBEDARF SHOP

FÜR IHRE LIEBSTEN HAUSTIERE


Tierschutz besteht aus weitaus mehr, als dem "bloßen" Retten und Vermitteln von Tieren.

Erst wenn eine Veränderung in den Köpfen der Menschen stattgefunden hat, ist der Tierschutz erfolgreich und das können wir nur durch Aufkläungsarbeit erreichen. Dies ist unumgänglich, will man dauerhaft und ursächlich helfen.

Besucherzähler

© Angeles Hundehilfe e.V.

Das kopieren von Fotos/Texten ist nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !

Um eine Pflegestelle anzubieten, sollten Sie ein großes Herz für Hunde haben. Der Grund für eine Pflegestelle sollte Tierschutz sein.

 

 

 

Was ist eine Pflegestelle?

Eine Pflegestelle bzw. Pflegefamilie gibt einem Hund ein vorübergehendes Zuhause. Sie betreut ihn wie ihr eigenes Tier bis zu seiner endgültigen Vermittlung.

Sie geben dem Pflegetier ein sicheres und artgerechtes Zuhause und lassen ihm alle Zuneigung und Pflege angedeihen, die notwendig ist.
Durch Ihre Beobachtung helfen Sie, das Wesen und den Charakter des Hundes einzuschätzen und so ein passendes Zuhause für ihn zu finden.
Denken Sie einfach, es wäre Ihr eigenes Tier, aber denken Sie auch an den „kleinen“ Unterschied… Häufig werden schon nach kurzer Zeit Interessenten ausgemacht, manchmal kann es aber auch mehrere Wochen oder Monate dauern, bis das Tier endgültig vermittelt ist. All das sollte man einplanen, wenn man sich als Pflegestelle zur Verfügung stellen will. Eine Pflegestelle ist daher nur dann eine echte Hilfe, wenn das Tier bis zur endgültigen Vermittlung dort untergebracht werden kann.

Was kann mich als Pflegestelle erwarten ?


Im Prinzip erwartet Sie dieselbe Arbeit, die auch ein Welpe/ anderer Hund mit sich bringt:

- Stellen Sie sich darauf ein, dass der Hund noch nicht stubenrein ist
- Er ist es vielleicht nicht gewöhnt, alleine zu Hause zu bleiben
- Es kann vorkommen, dass der Hund etwas anknabbert oder kaputt macht
- Manche Hunde kennen weder Brustgeschirr noch Leine.
- Der Hund muss eventuell an zukünftige Umweltreize herangeführt werden

 

 

Was übernimmt der Verein und welche Kosten kommen auf mich zu?

- unsere organisation übernimmt die Kosten für Transport, evtl. benötigte Medikamente und notwendige Tierarztbesuche (mit vorheriger Absprache )

-
ebenso übernehmen wir die Haftpflichtversicherung für den Hund
- alle anderen Ausgaben werden von der Pflegestelle getragen (z.B. Ausrüstung, Futter, evtl. anfallende Hundesteuer )


Fühlen Sie sich berufen eine solches Sprungbrett für einen unserer Schützling zu sein ?

Dann melden Sie sich doch einfach bei uns, gerne beantworten wir Ihre Fragen und würden uns freuen Sie im Kreise der Angeles Hundeilfe Helfer begrüßen zukönnen !

 

Pflegestellen-Formular